Love at the first sight - Cruising for adults ("stolen") - Finally you get the goody normally only kids get somewhere - That is all I love Holland America Line for. And it might sound stupid: You can experience a wonderful cruise on a small ship like RYNDAM too.

2010-08-01

Seetag/Day on Sea 7.3 auf der/on WESTERDAM

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Wir sind ja nun durch die vielen Mini-Cruises so ziemlich überall Vielfahrer und deswegen sind wir fast immer zu solchen Veranstaltungen eingeladen. Dass wir beispielsweise Charlie und Kathy auf der CELEBRITY EQUINOX auf die Veranstaltung mitgenommen haben oder meine Schwester auf der NORWEGIAN GEM stellte für niemals ein Problem dar. Meistens erhielten wir die Antwort, wenn wir vorher gefragt: selbstverständlich, solange wir nicht das ganze Schiff mitbringen. In der Regel wird man dann auch persönlich vom Kapitän begrüßt und selbst wenn er kein Deutsch spricht: für eine freundliche Floskel reichte es immer: "I hope you enjoy your cruise..." oder so etwas. Hier auf der MSC FANTASIA erschien der Kapitän in Gala-Uniform und jeder bekam ein Erinnerungsfoto.



Due to our many mini-cruises we are on most cruise lines past passengers so we a lot of invitations to such events. It was never a problem to have Charlie and Kathy with us on CELEBRITY EQUINOX or my sister on NORWEGIAN GEM. Every time we asked before: of course - certainly - as long as you do not take the whole ship with you. Normally you are welcomed by the Captain with a handshake and some phrases like "I hope you enjoy your cruise..." or something like this mostly even in your languange. Hier on MSC FANTASIA the Captain came in Gala-Uniform and each of us got a photo for memories.

But not on WESTERDAM. My parents and we are Mariner Society Member. It would have been very hard for me to go to such an event and send Bruno's parents and Mrs and Mr Pannen to the Lido Café to have lunch. The first answer was no when I asked. But due to all the incidents on the first two days they said yes as part of the let us say act of compensation and good-will and to solve my personal problem which I had if I need to split up. What I totally disliked: I did not feel welcome. We had no norovirus on board and even we had the norovirus on board they found a way on CELEBRITY EQUINOX to shake hands with the guests and to have few words like "I hope you have a good time with...". Captain and Cruise Directors kept their hands behind the body. Hotel Manager did not look like to shake your hands to welcome you. It was a shame because it is a great feeling and I am sure it would be the highlight of the cruise for Mr Pannen. As much as I loved the crew as much I disliked the habit of the management!!!




Nicht jedoch hier auf der WESTERDAM. Meine Eltern und wir sind ja schon Mariner Society Mitglieder. Es wäre mir daher äußerst schwer gefallen, dass wir zu der Veranstaltung gegangen wären, und Brunos Eltern und Frau und Herrn Pannen alleine zum Mittagessen ins Lido Café zu schicken. Die erste Antwort war daher nein, als ich angefragt hatte. Angesichts der ganzen Ereignisse an den ersten beiden Tagen, gab es dann jedoch ein ja, als eine Art Wiedergutmachung und somit war mein persönliches Problem gelöst, wie ich mich heute Mittag aufteile. Was mir jedoch nicht gefallen: ich fühlte mich nicht willkommen. Wir hatten keinen Norovirus an Bord und selbst dann gab es auf der CELEBRITY EQUINOX trotz Norovirus an Bord die Möglichkeit, dass man den Gast mit Handschlag begrüßt und mal die üblichen Floskeln fallen lässt: "Ich hoffe, dass Ihnen die Fahrt mit uns gefallen hat...". Kapitän und Cruise Director halten die Arme hinter dem Körper verschränkt und der Hotel Manager wirkt auch nicht so, dass er gerne die Gäste mit Handschlag begrüßen möchte. Ich fand es echt schade, weil es ein tolles Gefühl ist und ich bin mir sicher für Herrn Pannen wäre es vermutlich der Höhepunkt der Fahrt gewesen. So begeistert wie ich von der Crew war, so enttäuscht war ich allerdings von der Schiffsführung!!!

Auf Deck 3 war alles wieder schön eingedeckt.



Everything was nicely set on Deck 3.

And again a gift:




Und es gab dann wieder ein Geschenk:

die kleinen Glasuntersetzer... (wieso eigentlich auf der EURODAM von Juli 2009 eigentlicht nicht??? - HAL Seattle: ihr braucht keine zu schicken: da wir einen 10-er Tisch hatten, hatte ich einfach die zwei übrigen mitgenommen als Ersatz für die EURODAM 2009.)



a little glass coaster... (why did not we get it on EURODAM in July 2009??? - HAL Seattle: no need to send: As we had a table for 10 I just took the two which was left as replacement for EURODAM 2009.).

That was very nice as usual... You even do not get the pins anymore with NCL...




Das finde ich ist immer wieder sehr schön... Bei NCL gibt es ja nicht einmal mehr die Nadeln...

Es gab mittags eine kleine Menüauswahl von drei Gängen.



You had for lunch a small menu selection of three courses.

Now you had also a seafood-cocktail.




Nun gab es auch einen Meeresfrüchtecocktail.

Cesar's Salad mit Hühnchen... warum gab es ihn nicht schon vorher???



Cesar's Salad with chicken... why this was not available before???

In between the speaches.




Zwischendurch dann die Reden.

Geehrt werden nun die 4*-Mariner Society Mitglieder mit mehr als 200 Tagen an Bord... Mal gucken wann wir das schaffen... Bilder mit dem Kapitän gibt es allerdings für sie.



Only the 4*-Mariner Society Members with more than 200 days on board were honored... Let's see when we will make it... Only they get pictures with the Captain.

For vegetarian a quiche.




Für Vegetarier ein Quiche.

Ansonsten Steak...



But steak...

and a very last time lobster,...




oder ein letztes Mal Hummer,

der wieder schön aus der Schale gelöst wird.



... which was taken nicely out of the shell.

with some liquid butter... 3 x lobster without cover charge in 7 nights... now you know why you should on HAL ever and ever.




mit flüssiger Butter... 3 x Hummer ohne Zuzahlung in 7 Nächten... da weiss man schon, warum immer wieder HAL fahren sollte.

Es gab allerdings nur ein Dessert für alle...



But there was only one dessert for all...

But for my father one waiter ran down to get him his sugar-free ice. He was disappointed that there was no option for his beloved sugar-free ice-cream... By the way: after the sailing on HAL I had no problems with the blood sugar like with other cruises...




Und für meinen Vater ist ein Kellner extra runtergerannt, um ihn sein zuckerfreies Eis zu holen. Er war doch enttäuscht, dass sein geliebtes zuckerfreies Eis nicht zur Auswahl stand... Übrigens hatte nach der Reise keine Probleme mit dem Blutzucker als bei anderen Gesellschaften...

Wenn man sich die Bilder von Herrn Pannen am Anfang der Reise sieht und jetzt, drückt das Bild das aus, was mich besonders freut: In ihm ist die Lebensfreude wieder zurückgekommen. Danke HAL.



If you see the pictures of Mr Pannen from the beginning of the cruise and now you see that the picture expresses one thing which made me very happy: lust for life returned to him. Thank you HAL.

The alternative would be the Lido Café. Never saw it by myself but my mother said that they also had lobster there.




Die Alternative wäre das Lido Café gewesen. Ich habe es selbst nie gesehen, aber meine Mutter sagte, dass auch hier Hummer angeboten wurde.

Hier am Pool finde ich es o.k., wenn sie mit Bademantel sich am Tex-Mex-Büffet bedienen, aber da es keine Maître im Lido-Café gab (zumindest habe ich nie einen gesehen...), konnte man eh dort erscheinen, wie man wollte...



Around the pool it's o.k. if they show up in bath ropes at the Tex-Mex-Buffet but as there was never a Maître in the Lido-Café (or I have never seen one...) you could appear there as you like it...

Singgih and Siswanto were the stewards of our parents.




Singgih und Siswanto waren die Stewards unserer Eltern.

Bei denen wird das Laken am Tag vor der Ausschiffung noch von denen bezogen...



With them they exchanged the linen the day before debarkation...

... and everything was complete...




... und alles ist vollständig...

... und sie bekommen ihr Handtuchtier am Schluss, während wir leer ausgehen... Auf der ZAANDAM möchten wir darum bitten, dass wir sie als Stewards bekommen... Wenn wir sie nicht bekommen können, dann Juana von NORWEGIAN JADE...



... and they got their towel animal at the end while we did not get one... We like to request that they become or stewards on ZAANDAM... If this would be impossible: Juana from NORWEGIAN JADE would be also fine...

1 comment:

  1. Hi

    ich bin auf Dein Fazit gespannt! Vieles in Deinem Bericht war wirklich wie auf dem Schwesterschiff Oosterdam (ich hab Heimweh bekommen). Dem Führungspersonal bin ich ja nicht persönlich begegnet - aber "unser" Captain hat viel von der Brücke durchgesagt und beim Farewell war er auf der Bühne und kam mir sehr "volksnah" vor (und sehr beliebt).
    Die Schwingtüren im Lido habe ich auch bemängelt - genauso wie die Balkontüren (ich brauchte beim Guest Comment ein Zusatzblatt...)

    Wir hatten die Pralinenteller übrigens am 3. Tag einfach so auf den Kabinen.

    Und die Betten wurden auch am Abreisetag von gemacht bei uns (wobei die Stewards die frische Bettwäsche schon in den Schubladen unterm Bett deponiert hatten für den Gästewechsel).

    Ich hab den Eindruck, Ihr habt den etwas nachlässigeren Steward erwischt...

    Bei uns war ganz toll der Cruise-Director (Matt). Man hatte den Eindruck, er ist immer und überall - immer auch am Ausgang bei Landgang und Tendern. Und immer ein offenes Ohr.
    Und auch die Rezeption war nur zu loben (wobei wir nur winzige Problemchen hatten).

    Wendy

    ReplyDelete