Love at the first sight - Cruising for adults ("stolen") - Finally you get the goody normally only kids get somewhere - That is all I love Holland America Line for. And it might sound stupid: You can experience a wonderful cruise on a small ship like RYNDAM too.

2016-09-23

Tag/Day 6 auf der/on KONINGSDAM in Leixões, Portugal



Wofür soll ich bereit bleiben???

 border=0

For what I should stay standby???

Slowly Kleenex became the most important item.


 border=0

Kleenex wird langsam zum wichtigsten Utensil.

Die Klimaanlage macht auch nur das, was sie will... Made in Italy eben...

 border=0

The air condition did only what it wanted... Obviously made in Italy...

As the sun shined during the day time into the cabin it meant it became very warm. Next time we should have clothespins with us to make sure to close the slit.


 border=0

Da die Sonne tagsüber voll reinknallt wird es i. d. R. sehr warm. Aber demnächst muss ich mal Wäscheklammern mitnehmen, um auch den Schlitz abzudichten.

Später am Abend.

 border=0

Later in the evening.

Welcome to Leixões - pronounced: https://www.howtopronounce.com/portuguese/leixoes/. I still admire Jamie (Colin Firth in "Love actually"), how he learned Portuguese... I might already have a knot in my tongue.




Willkommen in Leixões - ausgesprochen: https://de.howtopronounce.com/portuguese/leixoes/. Ich bewundere immer wieder Oberst Böckl (Josef Meinrad in "Sissi") und Jamie (Colin Firth in "Tatsächlich Liebe"), wie sie extra Portugiesisch lernen... ich hätte vermutlich schon einen Knoten in meinen Zunge.

MARINA kommt.



MARINA arrived.

And again MIDNATSOL.




Und auch wieder die MIDNATSOL.

Beim Frühstück.

 border=0

While having breakfast.

I got my congee.


 border=0

Ich bekomme mein Congee.

Mit Suta erleben wir wieder einen sehr netten Service zum Frühstück.

 border=0

With Suta we had again a nice breakfast service.

Although the ship was brand new: everywhere it was taken care that it looked good.


 border=0

Obwohl das Schiff sehr neu ist: überall wird dafür gesorgt, dass es gut aussieht.

Anton ist für die Blumen zuständig.

 border=0

Anton was in charge for the flowers.

All important information for the day.


 border=0

Alle wichtigen Informationen für den Tag.

Und wieder pünktlich an Bord sein.

 border=0

Need to be back on board on time.

My bottle clip-belt of my last voyage on OCEAN PRINCESS. Did not work well. The British life saving society may accept my payment as pure donation.


 border=0

Mein Flaschenträger von der letzten Reise auf der OCEAN PRINCESS. Taugt allerdings nichts. Der britische Seenotrettungsdienst darf das daher den Kaufpreis als reine Spende betrachten.

Mit einem sehr gut organisierten Shuttle werden wir zur Einfahrt zum Hafengelände gebracht.



With a very well organised shuttle we were taken to the exit of the port area.

Some of cruisecritic.com joined us: June, Joyce, Sherry and Andy. Edith and George went with us to the tram. For them a walking tour might be to streneous. Here we supposed to meet with our tour guide to walk to the metro. We were passing MSC, Lidl (a German supermarket) and Deutsche Bank (a German bank)... to the Metrostation Matosinhol Sul. You walk about 8-12 minutes from the port exit.




Mit uns sind wieder einige aus cruisecritic.com dabei: June, Joyce, Sherry und Andy. Edith und George nehmen wir mit, damit sie später in der Stadt sich selbst umsehen können. Für sie ist eine Tour zu Fuß zu anstrengend. Hier sind wir auch mit unserer Fremdenführerin verabredet, damit wir gemeinsam zur Metro gehen. Vorbei geht es bei MSC, Lidl und Deutsche Bank... zur Metrostation Matosinhol Sul. Man läuft etwa 8-12 Minuten vom Hafenausgang.

Gebucht haben wir Francisca Oliveira Martins von Chasing Oporto. Sie hilft auch allen anderen Kreuzfahrern die richtigen Tickets zu kaufen. Nur ich will eigentlich 5 1-Tageskarten und bekomme eine 5-Tages-Karte stattdessen. Ich hatte mich an einem anderen Fahrkartenautomaten versucht... 1,95 EUR kostet eine Einzelfahrt (z4 = 2017), die 1-Tageskarte 6,75 EUR (damit lohnt sich die eigentlich nicht wirklich: Francisca hatte gewarnt - aber ich wollte es etwas bequemer und nicht immer darüber nachdenken.) - Nun gibt es für ganz blöde Touristen wie mich auch eine Tageskarte für 7,00 EUR, mit der man nicht darüber nachdenken muss, in welcher Zone man sich befindet. Entwerten nicht vergessen.



We booked with Francisca Oliveira Martins of Chasing Oporto. She also helped other cruisers to buy the correct tickets. But I wanted to have 5 1-day-passes but I got instead one 5-days-pass. I tried it with a different ticket machine... 1.95 EUR was one single ticket (z4 = 2017), the 1-day-pass 6.75 EUR (it was not really worth: Fracisca warned - but I wanted to have it more comfortable and did not want to think about every time.) - But they had also for stupid tourists like me an 1-day-pass for 7.00 EUR where you must not think about in which zone you are actually in. Do not forget to validate.

We started at Matosinhos Sul.


 border=0

Wir fahren ab Matosinhos Sul.

Wir müssen bis Casa de Musica aussteigen.

 border=0

We need to get off at Casa de Musica.

It was more a tram but a classical (underground) Metro.


 border=0

Es ist eigentlich mehr eine Straßenbahn als eine klassische (unterirdische) Metro.

Aber Casa de Musica ist dann doch unterirdisch.

 border=0

But Casa de Musica was underground.

Here we had to get out.


 border=0

Hier geht es raus.

Bis auf den Fahrkartenautomaten ist es einfach sich zurecht zu finden.

 border=0

It was easy to move around but the use of the ticket machine.

And quickly we were up. With a view of the Casa de Musica.


 border=0

Und schon sind wir oben. Mit Blick auf das Casa de Musica.

Der Plan hilft mir auch nicht weiter. Ich habe keine Ahnung wo wir sind.

 border=0

The map did not really help. No idea where we were.

First we went to Boemia Caffe to have a cup of coffee and croissant (like in France). We were surprised that was why some of us had akward faces: a croissant between a grill? A filled croissant between a grill? Some interesting results. The Portuguese obviously liked also extremely sweet.




Zunächst geht es zum Boemia Caffe zum Kaffee trinken und Croissant (kein Gipfeli - kein Hörnchen - kein Cornetto: einfach Croissant) essen. Wir sind überrascht, weswegen es auch zu etwas komischen Gesichtern kommt: Ein Croissant zwischen einem Kontaktgrill? Ein gefülltes Croissant zwischen einem Kontaktgrill? Es kamen interessante Ergebnisse. Die Portugiesen mögen es anscheinend auch sehr süß.

Wir laufen durch die Straßen. Francisco studiert Architektur. So kann sie uns gut die interessanten Gebäude entlang unseres Weges erläutern.



We walked through the streets. Francisco was studying architecture. So she could explained us easily the most interesting buidlings along our way.

We went on a cemetary: Cemitério de Agramonte. She asked us before and nevertheless it was gholish. But the cemeteary was very nice. Some very nice grave arrangement and many stories of the culture of the Portugues people.




Es geht auf einen Friedhof: Cemitério de Agramonte. Sie hat uns gefragt und trotzdem ist es etwas schaurig. Aber der Friedhof ist sehr schön. Tolle Grabanlagen und sehr viele Geschichten über die Kultur des portugiesischen Volkes.

Sie führt uns dann in die Kapelle des Friedhofs. Sehr schön.



She took us then to the chapel of the cemetary. Very nice.

We went trough the Mercado Bom Sucesso. Everything looked yummy. With the bus we headed to the Garden of Cordoaria. From here we could see the Clérigos Tower. We went to pass the Bookstore Lello which inspired J.K. Rowling for her Harry-Potter-Books. For the visit tickets were required.




Wir laufen durch den Mercado Bom Sucesso. Sieht alles sehr lecker aus. Mit dem Bus geht es weiter zum Garten von Cordoaria. Von hier aus sehen wir direkt auf den Turm von Clérigos. Wir gehen an der Buchhandlung Lello vorbei, die als Vorlage in den Harry Potter-Büchern von J.K. Rowling diente. Für den Besuch der Buchhandlung sind Tickets erforderlich.

Zum Abschluss der Tour geht es noch in zwei Kirchen: die erste: Igreja dos Carmelitas Descalços. UNESCO-Weltkulturerbe.



At the end of the tour we went to two churches: the first: Igreja dos Carmelitas Descalços. UNESCO-World Heritage.

And the second: Igreja do Carmo. But I lost the overview which Camaliters were in which church. At this point the tour came to the end. The others had some time for their own disposal.




Und die zweite: Igreja do Carmo. Aber ich habe den Überblick verloren, welche Kamaliter in welcher Kirche sind. An dieser Stelle geht die offizielle Tour zu Ende. Die anderen haben jetzt noch ein wenig Zeit zur freien Verfügung.

Ich hatte im Vorfeld dann noch Francisca zum Essen eingeladen, weil wir uns auf Facebbok bereits angefreundet haben. Sie sollte das Lokal aussuchen. So führt sie uns durch die Altstadt.



I invited in advance Francisca for lunch because we became friends on Facebook. She should pick the restaurant. She took us through the old town.

She picked for us Restaurant Torreão and booked a table on the roof terrace with a view over the Duoro river. It is operated by a non-profit foundation which helped home-less people to get trained as professional restaurant-workers and allowed them a live again back in self-controlled future. She warned us that wit will be very "expensive". As I am working in Basle, Switzerland, Bruno in Frankfurt, Germany and Sigi in Hamburg, Germany we did not noticed the prices as extra-ordinary expensive. We ordered different dishes and tried them all. Everything was very nice. But very sad: no more time to see the tower and the library. More reasons to return to Porto and book Francisca again to discover more.




Sie hat für uns im Restaurant Torreão einen Tisch auf der Dachterrasse mit Ausblick auf den Duoro bestellt. Es gehört zu einer gemeinnützigen Stiftung, die Menschen von der Straße holt und sie zu Restaurant-Fachleute ausbildet und ihnen so eine selbstbestimmte Zukunft ermöglicht. Sie hatte uns gewarnt, dass es "teurer" sei. Da ich in Basel arbeite, Bruno in Frankfurt und Sigi in Hamburg, empfanden wir die Preise nicht besonders ungewöhnlich hoch. Wir haben verschiedene Speisen bestellt und uns durchprobiert. Es war alles sehr lecker. Nur sehr schade: Wir hatten daher keine freie Zeit mehr, um noch in den Turm zu gehen oder in die Buchhandlung. Aber gute Gründe wieder nach Porto zu kommen und Francisca zu buchen um mehr zu entdecken.

Francisca bringt uns zur Metro und hilft uns noch ein paar Sachen in einer Apotheke zu besorgen. In der Stadt sehen wir viele Studentengruppen, die so rumlaufen, wie bei Harry Potter.



Francisca took us back to the Metro and helped us to buy some medicine in a pharmacy. In the city we saw many groups of students who walked around like Harry Potter.

Before we entered the Metro we went to the office of the public transport.


 border=0

Bevor wir in die Metro steigen, gehen wir ins Büro der Verkehrsbetriebe.

Ich nehme mir während der Wartezeit mal den Fahrplan an.

 border=0

During the waiting time I took a schedule.

Now I have four single day passes for a future voyage... Let us see when we go to Porto again. If we take now the metro and walk to the port it might became a little tight... So we grabbed a taxi. That was cheaper than three day passes...


 border=0

Nun habe ich noch 4 einzelne Tageskarten für eine künftige Fahrt... Mal sehen, wann wir wieder nach Porto fahren. Wenn wir jetzt noch die Metro nehmen und zum Hafen laufen, wird es wirklich knapp... Also nehmen wir uns schnell ein Taxi. Das ist dann billiger als drei Tageskarten...

Wir kommen mit dem letzten Schwung an Bord.

 border=0

We made it with the last bunch of guests on board.

Let us see if they will collect our bag with the port wine.


 border=0

Und mal gucken, ob uns die Tüte mit dem Portwein abgenommen wird.

Aber es ist nur Wasser drin. Das dürfen wir behalten und mit an Bord nehmen.

 border=0

But we had only water inside. We could keep it and took it onboard.

We had a nice sunset on our balcony.


 border=0

Ein schöner Sonnenuntergang erleben wir auf dem Balkon.

Auch andere sind von dem Sonnenuntergang begeistert.

 border=0

Also others were excited of the sunset.

We went for a great dinner to Tamarind. We experienced the nice service of Ming and Anita - Ming was right: a great new menu. Not any more fusion like we had 2008 on EURODAM. More authentic - pan-Asian. The best lobster we got onboard. We liked it here very much: as well the service and the food. Very sad that you cannot get any lunch here anymore.




Es geht zu einem tollen Abendessen ins Tamarind. Wir genießen den tollen Service von Ming und Anita - Ming hat übrigens Recht behalten: eine tolle neue Speisekarte. Nicht mehr Fusion wie damals 2008 auf der EURODAM. Authentischer - pan-asiatisch. Den besten Hummer, den wir an Bord bekommen. Es hat uns hier sehr gut gefallen: Sowohl Service als auch Essen. Sehr schade, dass man mittags hier nichts mehr bekommt.

Da wir sowieso durch den Lido Markt durchlaufen müssen, gucken wir nur, was wir hier verpasst haben. Gute Nacht.

 border=0

As we had to cross the Lido Market anyway we just had a sneak view what we missed here.

No comments:

Post a Comment