Love at the first sight - Cruising for adults ("stolen") - Finally you get the goody normally only kids get somewhere - That is all I love Holland America Line for. And it might sound stupid: You can experience a wonderful cruise on a small ship like RYNDAM too.

2010-07-31

Tag/Day 6.3 auf der/on WESTERDAM in Vik, Norway - Flåm, Norway

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Nach dem das lokale Taxiunternehmen nie antwortet - egal ob per E-Mail, Fax oder Telefon, habe ich mich an die regionale Touristeninformationen von Aurland und Lærdal gewandt. Noralv Distad hat mir dann angeboten die gesamte Organisation meiner Ausflüge zu übernehmen. Hier erwartet er mich am Ausgang des Anlegers. Er spricht auch perfekt Deutsch, so dass er die Vorfreude der Mitreisenden steigert. Bruno und ich waren ja erst letztes Jahr mit "Norway in a Nutshell" ("Norwegen in einer Nußschale" - Norwegen in Kürze) in Flåm und daher wissen wir ja schon, was uns erwarten könnte.



After the local taxi company never answered - by e-mail, by fax or by phone I contacted the regional tourist information for Aurland and Lærdal. Noralv Distad offered to organise all our tours. Here he was waiting for us at the exit of the pier. He spoke also perfect German so he was increasing the anticipation of our cruise-mates. Bruno and I were last year on our "Norway in a Nutshell"-Tour and so we knew what might expect us.

Right on time our bus came at 11.30 hrs.




Pünktlich zur gebuchten Zeit um 11.30 Uhr kommt unser Bus.

So nah an das Schiff kam das Fahrzeug an uns ran.



So close to the ship the vehicle came to collect us.

On narrow streets we got to the observation point. How can two cars passed here but a tourbus???




Über sehr kleine Straßen ging es zunächst zum Aussichtspunkt. Wie kommen hier über zwei Fahrzeuge geschweige denn ein Ausflugsbus hier vorbei???

Der war richtig schnell. Wenige Minuten später sahen wir ihn schon an unserem Zwischenziel.



He was very fast. Few minutes later we met him again at the first stop of our tour.

We had problems with the heating which cannot be turned off... They must bought the bus from the supplier of the German ICE-High-Speed-Trains... (In Germany the ICE High-Speed-Trains had problems due to high temperature...)




Probleme gab es allerdings mit der Heizung, die sich nicht abstellen ließ... Sie müssen den Bus wohl vom Lieferanten der ICE-Züge gekauft haben...

Aber zum Glück kommen wir schon am Aussichtspunkt Stegastein an.



But we were lucky and arrive at the observation point Stegastein.



















Our compliments to the planning department of HAL: from port to port it becaome more beautiful. From the four observation points we had: this was the most beautiful.



Unser Lob gilt der Planungsabteilung von HAL: eine Steigerung von Hafen zu Hafen. Von den vier Aussichtspunkten, die wir hatten: das war der schönste.

Der Fahrer hat zwischenzeitlich mit seiner Zentrale telefoniert. Die Heizung lässt sich zwar immer noch nicht abstellen, aber von oben läuft jetzt noch die Klimaanlage: Ein kühler Kopf und Grillhaxen...



The driver contacted his control center. The heating was still running but from the top we had now the air condition: to keep cool (on our heads) and grilled pork shanks...

I checked the route planners to be back around 14.30 hrs.




Über den Routenplaner hatte ich es so kalkuliert, dass wir um 14.30 Uhr wieder zurück sein sollten.

Noralv hat uns jedoch mehr für das gleiche Geld geboten: statt zwei Mal durch den Tunnel zu fahren, lässt er uns über die Berge entlang des Aurlandsweg nach Borgond fahren.



Noralv offered us more for the same money: instead of using twice the tunnel he arranged that we are tooked once over the mountains alongside the Aurlandsway.

So we passed the maximum altitude to have vegatation.




So fahren wir über die Vegetationsgrenze hinaus...

Wir erleben eine unwirkliche Landschaft.



We experienced an unreal landscape.









Kein Schäfer weit und breit und die Schafe kennen offensichtlich die Straßenverkehrsordnung...



No shepherd around and obviously the sheeps knew obviously the road rules.









As we cannot stop we can only take pictures through the windows. So some pictures have reflections - sorry.



Da wir unterwegs nicht halten können, können wir nur durch die Fenster fotografieren. Daher manche Spiegelungen in den Bildern - Schade.

Wir erreichen langsam den Lærdalfjord.



We slowly reached the Lærdalfjord.





Finally at the Borgond Stave Church. I looked all the time to the sky to find a higher tower... Now I knew why I did not find anything.



Endlich an der Borgund Stabskirche. Ich hatte die ganze Zeit in den Himmel geschaut und einen höheren Turm zu finden... Nun wusste ich, warum ich nichts gefunden habe.

Da ich ja mit dem Tunnel geplant hatte, bleibt uns keine Zeit, die Kirche von innen zu besichtigen.



As I planned using the tunnel we had no time to have a look into the church.











We only used the toilets in the visitor center.



Wir nutzen nur schnell die Toiletten in dem Besucherzentrum.

Schade, aber wir können den 2. Ausflug nicht verschieben und müssen daher gleich wieder los.



I felt sorry but we cannot reschedule the second tour and we need to leave now.

The Chinese tour group tried all the fruits without buying something.




Die chinesische Reisegruppe isst der armen Obstverkäuferin alles weg, ohne etwas zu kaufen...

Hier müssen nochmals wiederkommen und dann vielleicht auch mal dieser Route folgen.



Here we need to come back and maybe follow this route.

They did it right: having picnic at the construction site alongside the water.




Die machen es richtig: mit Picknickkorb direkt an einer Baustelle am Wasser einfach mal Pause machen.

Durch den Lærdaltunnel (24,5 km Länge) geht es sehr schnell zurück nach Aurland. Zwischendurch gibt es drei Mal kostenlos Lichttherapie.



We got quickly back to Aurland through the Lærdaltunnel (15 miles). There were three times compimentary light therapies available.

The return journey went very fast so we arrived 15.15 hrs back in Flåm.




Die Rückfahrt geht sehr schnell, so dass wir um 15.15 Uhr wieder in Flåm zurück sind.

No comments:

Post a Comment