Love at the first sight - Cruising for adults ("stolen") - Finally you get the goody normally only kids get somewhere - That is all I love Holland America Line for. And it might sound stupid: You can experience a wonderful cruise on a small ship like RYNDAM too.

2012-03-24

Seetag/Day at Sea 7.2 auf der/on ZAANDAM

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Während wir uns für das Frühstück vorbereiteten, brachte uns meine Mutter eine Pittahaya vorbei. Es war die letzte im SB-Restaurant (!!!) - Das ist eben eine der kleinen Unterschiede, die später eine große Summe ergeben und den Ausschlag vielleicht geben, dass wir Holland America buchen, wenn es zwei vergleichbare Routen unterschiedlicher Anbieter gibt.



While we were preparing us for our breakfast my mother got us a dragonfruit. It was the last one in the Self-Service-Restaurant (!!!) - These was one of the little many differences which became a big sum and the reason why we book again Holland America if there are two similiar routes available on different cruise lines.

The best muffins has Holland America. The chocolate-muffin were not sweet but just tasted like pure chocoloate.




Die leckersten Muffins hatte nach wie vor Holland America. Der Schoko-Muffin schmeckte nicht süß, sondern nur schokoladig.

Auch hier bekomme ich mein Glas mit Eis, um mir Eistee zu machen.



Here I got my glass of ice too to prepare my fresh brewed iced tea.

As the fruit plate never changed (morning, noon, evening) Bruno asked if it might be possible to have some kiwi too.




Nach dem sich der Früchteteller ja nicht änderte (morgens, mittags und abends), hatte Bruno gefragt, ob er nicht auch etwas Kiwi dazuhaben könnte.

Und er bekam sie und strahlte...



When he got them he was just happy.

And I was most happy because someone ran for me upstairs to get me some dragon fruits.




Und ich war überglücklich, weil jemand für mich nach oben rannte, um mir eine Pittahaya zu holen.

Wisnu freut sich darüber, dass wir uns freuen.



Wisnu was happy because we were happy.





Titis explained Bruno how the plant looked like where dragonfruits were growing: so in future we will check for cactus-liked plants. It was exactly the attention and personal address which we only know from NCL so far.



Titis erklärt Bruno wie eigentlich die Pflanze aussieht, auf denen die Pittahayas wachsen: wir werden in Zukunft auf kaktusähnliche Pflanzen achten. Es war genauso die Aufmerksamkeit und die persönliche Ansprache, die wir sonst nur von NCL gewohnt sind.





Und ich bekomme immer mehr Eistee.



And I got more of my iced tea.

What we liked very much: he was named by his co-workers as his assistant but as his friend.




Was eigentlich sehr schön war: er wurde von seinem Kollegen niemals als seinen Assistenten bezeichnet, sondern als seinen Freund.

Insgesamt hat uns der Service mit Titus und Wisnu sehr gut gefallen. Da wir wie in einem Zuzahlrestaurant bedient wurden, haben wir auch den Service der beiden entsprechend honoriert. Dass wir mit einem sehr positiven Bild von der ZAANDAM nach Hause kommen, war maßgeblich auch die Leistung von denen beiden, die an dem Morgen uns wirklich ein Gefühl gaben, als ob wir im Pinnacle Grill gefrühstückt hätten.



In summery we appreciated very much the service Titus and Wisnu provided to us. As we felt that we got the service like in an alternative restaurant we honored their service like in an alternative restaurant. The reason why we came home with very good picture from ZAANDAM was essentially because of their performance as we really thought that we had breakfast in the Pinnacle Grill.

That was our Dining Room Manager Dwi Agus Susanto. We had already the first night few words with him. And this morning we stopped him to tell him how nice this morning was. We are the first who will tell him if we dislike something but we are also the first who will bother him to tell him that something attracted our attention what was very nice. But he had bad news for us too: no more availability with the Pinnacle Grill for lunch at the days at sea so we will have no chance to see the Pinnacle Grill for lunch.




Das war unser Dining Room Manager Dwi Agus Susanto. Wir hatten mit ihm ja am 1. Abend bereits ein paar Worte gewechselt. Und heute wollten wir ihm einfach mal sagen, wie schön es heute Morgen war und baten ihn daher zu uns. Wir sind die ersten, die sagen, wenn uns etwas nicht gefällt, aber wir sind auch die ersten, die erzählen, wenn uns etwas besonders gut gefallen hat. Aber er hatte auch eine schlechte Nachricht für uns: Plätze für den Pinnacle Grill gibt es für mittags nicht mehr für die Seetage, so dass wohl ein Besuch mittags ausscheidet.

Weitere Frühstücksmöglichkeiten bestehen hier im Exploiration Café. Ich habe mal rechts so einen Energy Bar (Energieriegel) probiert... Das Ding steckt wirklich voller Energie. Und man muss eine Menge Energie aufwenden, um es hinterher wieder zwischen den Zähnen rauszubekommen...



Another place to have breakfast was the Exploiration Café. I tried one of the energy bar to the right... That was full of energy. And you need to spend a lot of energy to get everything out between your single teeth...



So konnte man sich jederzeit etwas zu essen geben lassen und dann nebenan spielen.



So you could always ask for a snack and go playing next room.





We took a photo package for 99.95 USD. Then you can start to collect the pictures and with the end of the cruise you pick your 5 favourites or you extend your photo package.



Bei den Fotopaketen haben wir eines für 99,95 USD genommen. Daraufhin werden alle Bilder gesammelt und man sucht sich am Schluss die besten 5 Bilder aus oder man zahlt auf für das nächste Fotopaket.

Immer noch kein Wellengang. Sorry.



Still no big sea movements. Sorry.

It was the first time that I saw that the cabin gangway was full of music sheets.




Das eigentlich der gesamte Kabinengang voller Musiknoten war, bemerke ich erst heute.

Es war zwar schon nervig, dass vor der Rezeption ständig Alarm war, weil die Türen gewartet wurden, aber so bekam auch jeder mit, dass ständig die Sicherheitseinrichtungen überprüft wurden. Ich habe mich an Bord immer sehr sicher gefühlt.



Of course it was bothering that you had all the time an alert in front of the front desk when they maintained the doors but so everybody could see that were checking all the time the safety systems. I felt very safe on board.

I stayed with my iced tea.




Ich bleibe beim Eistee.

Ich bleibe in der Explorations Lounge.



I stayed in the Explorations Lounge.



Dass die Olsen-Schwestern (Mary-Kate und Ashley) die Taufpatinnen sind... Ich denke, dass viele sie noch aus der Fernsehserie Full House (1987-1995) kennen.



Wondering that the Olsen-Sisters (Mary-Kate and Ashley) were godmothers... I think that many still know them from the TV-show Full House (1987-1995).

We already passed the Southern point of Indochina.




Wir haben also schon die Südspitze Indochinas passiert.

Und ab und zu geht ein Fahrstuhl nicht, weswegen wir gefühlt 30 Sekunden länger warten müssen, aber ansonsten ist alles in Ordnung... Kein Grund sich deswegen den Urlaub verderben zu lassen.



From time to time one cabin did not work so you may feel that you have to wait 30 seconds more but anything else was fine... No reason to let your vacation ruined.

No comments:

Post a Comment