Love at the first sight - Cruising for adults ("stolen") - Finally you get the goody normally only kids get somewhere - That is all I love Holland America Line for. And it might sound stupid: You can experience a wonderful cruise on a small ship like RYNDAM too.

2012-03-25

Tag/Day 8.1 auf der/on ZAANDAM in Phu My (Ho-Chi-Minh-Stadt/City), Vietnam

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Heute morgen ging es besonders früh raus. Irgendwie muss ich mir überlegen, wie ich diese Steckdosenleiste mit Holland-America-Logo nach Hause bekomme. Das war wieder ein kleiner Unterschied zwischen Holland America und den anderen: ein Arbeitsplatz im Internet-Café für Gäste mit eigenem PC, die mal zwischendurch Strom brauchen.



This morning we started quite early. Somehow I need to find a way how I get the multi-power-outlet-strip with the Holland-America-Logo home. This was again a little difference between Holland America and others: a workstation in the Internet-Café for guests with their own PC who need some electric power.

These were table-legs.




Das sind übrigens die Beine eines Tisches.

Und deutschsprachige Bücher gab es auch.



There were few German books.



Da wir die Ausflüge in Vietnam alle in USD bezahlen, lasse ich mir an der Rezeption noch ein paar Reiseschecks kostenlos auszahlen. Für diesen Ausflug konnten wir allerdings in Deutschland eine Anzahlung in EUR auf ein deutsches Konto leisten.



As we had to pay all shore excursions in Vietnam in USD I cashed few travellers check at the front desk for free. For this tour I could make a deposit in Germany on a German account in EUR.

With the front desk I had luck this time. Everyone was nice, helpful and comptent.




Mit der Rezeption hatte ich dieses Mal wirklich Glück: die waren alle nett, hilfsbereit und kompetent.





Das ist kein Zeichen für Blinde, sondern Kupferplatten, die die Übertragung von Keimen verhindern sollen.



That was no sign for blind guests but copper plates to avoid the transfer of germs.



Das war überhaupt nicht mein Tag, weil wir so extrem früh morgens schon wach sein mussten.



That was not my day as we need to be up so early in the morning.

The singing birds and the tropical waterfall from the tape made me nervous. When a Maître asked if there was anything else they could get us, my answer was: a gun and a cat - or something else what eat birds... Who wanted to be 06.30 hrs in a tropical rain forrest? The next table were starting to shout out loud because of my remark.




Das Vogelgezwitscher und der tropische Wasserfall vom Band regen mich auf. Als wir von einem Maître gefragt werden, ob sie noch etwas bringen können, war meine Antwort: ein Gewehr und eine Katze - oder sonst etwas, was Vögel frisst... Wer will schon morgens um 06.30 Uhr im tropischen Regenwald sein? Die Tischnachbarn lachen sich über meine Bemerkung kaputt.



I asked for a cold cut plate which was not on the menu and I got it. So far my life was fine.



Ich hatte nach einer Aufschnittplatte gefragt, die nicht auf der Karte stand und ich bekam sie. Mein Leben war bislang heute in Ordnung.



The ship berthed so nicely that I need to take pictures of the ship first.



Das Schiff liegt so schön, dass natürlich zunächst einmal Bilder gemacht werden müssen.









Aber als wir schon morgens anliefen war klar. Hier ist nichts.



When we arrived in the morning it was clear: there was nothing.

Really nothing.




Gar nichts.





BJ und Guenther fragten nach ob dieses unser Bus sei, als immer noch kein Führer auftauchte.



BJ and Guenther asked if this might be our bus since there was no tour-guide showing up.

I was thinking to put some black pictures in the blog but since bad experiences are also part of my experiences and you can learn how to make it better the next time. The bad started that I could not connect my phone with the Vietnamese network because the tourguide should call me and tell me where to find him. Anyhow nobody was there at 07.30 hrs with a sign HeinBloed. Bruno's phone worked although both of us are customers of German telecom. I called the agency in Hanoi which arranged everything for me und told them that the tourguide should use Bruno's phone number. But no call. So we found out that the tour guide could not make any international calls. So we called in a triangle. I booked a boat to Saigon (for me it is still Saigon). I noted something cruising around our ZAANDAM but could not berth. We were told that our tour-guide must be around. Bruno and Guenther went to the wall of the quay to check for the boat.




Ich hatte mir überlegt, ob ich nicht einfach schwarze Bilder hier einsetzte, aber auch negative Erinnerungen sind Teil meiner Erinnerungen und man kann daraus lernen und versuchen es das nächste Mal nochmals besser zu machen. Das Übel fing damit an, dass ich mich nicht in das vietnamesische Mobilfunknetz einloggen konnte, weil der Führer mich anrufen wollte, um mir mitzuteilen, wo wir ihn finden. Auf jeden Fall stand niemand um 07.30 Uhr mit einem Schild HeinBloed da. Brunos Telefon ging, obwohl wir beide Telekom-Kunden sind. Ich rufe die Agentur in Hanoi an, die alles für mich organisiert hat und teile ihnen mit, dass der Führer mich unter Brunos Nummer anrufen soll. Aber es kam nichts. Denn es stellte sich heraus, dass der Führer keine ausländische Gespräche führen konnte. So telefonieren wir im Dreieck. Ich hatte ein Boot nach Saigon (für mich war Karl-Marx-Stadt auch immer Chemnitz...) bestellt. Ich sehe etwas, was immer um die ZAANDAM kreist, aber nicht anlegt. Es heißt dann immer, dass unser Führer vor Ort sei. Bruno und Guenther gehen zur Kaimauer, um evtl. nochmals das Boot zu sehen.

Hinten rennt einer hierher und es stellt sich heraus, dass es unser Führer ist.



From the back somebody was running and it was our tour-guide.

We should follow him... 5 minutes... He must be in Southern Italy before. Due to my parents and the heat it was 15 minutes.




Wir sollten mit ihm mitlaufen... 5 Minuten... Er muss mal in Süditalien gewesen sein. Wegen meiner Eltern und der Hitze werden es ca. 15 Minuten...

Zwischen den Container-Brücken durch. Wir sollen hier warten, weil sie sich erst noch eine Genehmigung beschaffen müssten und heute sei Sonntag... Dass wir an einem Sonntag kommen, wissen sie bereits seit acht Monaten... und seit acht Monaten hätten sie Zeit gehabt, sich die Genehmigung zu beschaffen... Angeblich würden vietnamesische Behörden keine Genehmigungen vorzeitig erteilen... und wenn sonntags geschlossen ist, hat man Pech gehabt.



Between the container-bridges. We should wait here because they need to apply for the permission and it was Sunday... They knew for eight months that we arrived on a Sunday... They had eight months time to apply for the permission. We were told that Vietnamese offices do not handle applications prior to the day of use... and if the office was closed it was our unluck.

The Port Security was quite surprised to find so many civilians between the cranes and the loading operation.




Die Port Security staunt nicht schlecht, dass wir als Zivilisten zwischen den Kränen und dem Verladebetrieb herumlaufen.



Well - let us see it positively: when will you ever have a chance again to be so close to a terminal during loading operation... But this was not our boat.



Gut: sehen wir es positiv: wann kommen wir schon mal so nah an einen Kaibetrieb während der Beladung... Das war nicht unser Boot.

Sondern das weiße dort. Es ist ein Hochgeschwindigkeits-Kanu und in einer Stunde sollen wir bereits in Saigon sein. Nur wo ist der Anleger?



But the white one there. It was a speed-canoe and we should be in one hour in Saigon but where is the pier?

And how should we get behind the fence where the boat docked?




Und wie kommen wir hinter den Zaun, hinter dem das Boot liegt?

Sollen wir etwa hinter dem Zaun auf der Kaimauer herumlaufen? Das meinen sie doch nicht ernst.



Do they really expect to walk behind the fence on the quay? They do not mean it seriously.

Then we should walk over the rocks and climb into the boat. I was nuts and force the tour-guide to arrange a car asap. He refused to cooperate. I walked alone back to the ship and got a vehicle. It was the last one and I would have paid any price. It was only 350.00 USD for the day. If he would go and negotiated himself  he could explain that a car per day was only 150.00 USD. But he did not.




Und dann hier auf den Steinen laufen und ins Boot klettern. Ich habe die Nase voll und fordere den Führer auf, sofort einen Wagen zu besorgen. Er weigert sich jedoch. Ich laufe daher alleine zum Schiff zurück, und besorge uns einen Wagen. Es ist der letzte und ich hätte jeden Preis dafür bezahlt. Aber es waren bloß 350,00 USD für den Tag. Wäre er hingelaufen, hätte er selbst verhandeln können und erklären können, dass normalerweise so ein Fahrzeug bloß 150,00 USD kostet. Aber er hat es nicht gemacht.

Stattdessen wollte er, dass wir hier die selbstgebaute Leiter herunterlaufen. Keine DIN-genormte, TÜV-geprüfte, GS-gezeichnete Sicherheitsheiter: ein paar Holzplanken, die zusammengebunden und zusammengenagelt waren.



Instead he wanted that we all use the self-build ladder. No industrial norm - No technical aprroval - No safety tests: just few wooden planks fixed together with some nails and ropes.

And then we should go down to the boat. The Port Security only waited that we touch the fence to offend against Vietnamese security laws. But anyhow we would have been taken directly to a hospital but a jail: how should have reached the boat without being hurt. Our tour-guide was totally overstrained with this situation.




Und da sollten wir runter und zum Boot. Die Port Security wartete bloß darauf, dass wir den Zaun anfassen, um gegen vietnamesische Sicherheitsgesetze verstoßen. Aber wir wären eh direkt ins Krankenhaus gekommen statt ins Gefängnis: wie hätten unbeschadet das Boot erreichen sollen. Unser Führer war auf jeden Fall mit der Situation hoffnungslos überfordert.

2 comments:

  1. Hallo Tien,
    mal eine komische Frage, wie hast du bei
    20. Bild(oder 5. Bild von Zaandam von aussen)
    von oben hier fotographierst?

    Sieht so aus, entweder bist du vor dem
    Anlegen aus dem Schiff rausgesprungen
    oder Ihr habt es beim Auslaufen verpasst,
    weil ich sehe kein Brücke für Ein- bzw.
    Aussteigen? Außderdem sehe ich kein
    Tau-Befestigung, geschweige Zaandam
    ist noch weg vom Land...

    Oder habe ich mich geirrt?

    Schöne Berichte wie immer, ich verfolge gespannt
    auf Eurer Vietnam-Berichte.

    Gruß
    marcookie und susanne

    ReplyDelete
  2. Ganz einfach 080307 wurde von der Brücke beim Einsteigen fotografiert...

    ReplyDelete